Porträts von Calvin

Zu seinen Lebzeiten sind nur wenige Porträts von ihm angefertigt worden. Viele der Gemälde, auf denen er abgebildet ist, stammen erst aus dem 19. Jahrhundert.

Der junge Calvin (1509-1564) © Musée de la Réformation à Genève (Suisse)
Johann Calvin (1509-1564)
Calvin (1509-1564)
Calvin
Calvin (1509-1564)
Calvin im Alter
Jean Calvin (1509-1564)
Jean Calvin (1509-1564)
Calvin leitet ein Kolloquium in Genf (1549)
Calvin nimmt Abschied vom Genfer Bürgermeister
Calvin

Dazugehörige Vermerke

  • Jean Calvin (1509-1564)

    Eine Generation nach Luther gibt der Franzose Jean Calvin der Reformation eine neue Richtung : er erneuert die Kirchenordnung und die Glaubenslehre und bestimmt die Rolle der Kirche im Staat neu.
  • Calvin bei der Arbeit

    Calvin war ein unermüdlicher Arbeiter.
  • Calvin und die Bibel

    In Calvins Thesen kommt der Bibel fundamentale Bedeutung zu, ohne dass Calvin in den Fundamentalismus verfällt. Sie erkennen der Schrift eine Autorität zu, die eine Auslegung nicht etwa verbietet, sondern...
  • Das Werk von Jean Calvin

    Unter seinen Schriften lassen sich sechs Hauptwerke bestimmen.
  • Die Lehre von Jean Calvin

    Calvin erläutert seine Lehre in seinem Hauptwerk Unterweisung in der christlichen Religion
  • Die Kirchlichen Verordnungen (1541)

    In den Kirchlichen Verordnungen bestimmt Calvin die Organisation der Kirche und das Verhältnis der Reformierten Kirche von Genf zur politischen Macht.

Dazugehörige Rundgänge

  • Jean Calvin

    Mit der Veröffentlichung seines Buches: Die Institution der christlichen Religion etabliert sich Jean Calvin als Haupttheologe der reformierten Strömung. Er wurde nach Genf gerufen, das gerade die Reformation durchlaufen hatte,...