Das Bibelinstitut von Nogent

Das Bibelinstitut von Nogent wurde 1921 mit dem Ziel gegründet, Laienprediger, Pastoren, Missionare und seit kurzem auch Sozialarbeiter auszubilden. Es nimmt Studenten aller Nationalitäten auf, die anschließend auf allen Kontinenten eingesetzt werden.

Ausbildung in Bibelkunde und kirchlicher Lehre

  • Bibelinstitut von Nogent-sur-Marne (94) © Institut biblique de Nogent-sur-Marne

Das Bibelinstitut wurde 1921 von einem evangelikalen Paar gegründet, Jeanne und Ruben Saillens. Der wesentliche Teil der Ausbildung besteht in Bibelkunde und kirchlicher Lehre (Glaubensbekenntnis gemäß der „Inspiration und Autorität der Bibel“). Die Betonung liegt auf dem Erwerb einer geistigen Reife, die es erlaubt, in der heutigen Welt ein Pastorenamt auszuüben.

Seit einigen Jahren baut das Institut Partnerschaften aus, insbesondere mit dem Espace de Formation à l’évangélisation (AGAPE France), die es ihm ermöglichten, ein Studienzentrum für Islamkunde einzurichten und eine missionarische Ausbildung nach seinen Richtlinien zu erteilen.

In Zusammenarbeit mit der Freie evangelische Fakultät (Faculté libre évangélique) in Vaux-sur-Seine soll demnächst eine gemeinsame Lehranstalt gegründet werden.

Das Bibelinstitut von Nogent

39 Grande Rue Charles de Gaulle, 94130 Nogent-sur-Marne

Route zu diesem Standort

Dazugehörige Vermerke

  • Die Theologische Fakultät von Montauban im 19. Jahrhundert

    Seit ihrer Gründung in den Jahren 1808-1810 bildete die Theologische Fakultät von Montauban den größten Teil der Pfarrer der reformierten Kirche aus. Nach einigen zögerlichen Versuchen fand dort eine Studienreform...
  • La faculté de théologie protestante de Strasbourg

    La faculté de théologie protestante de Strasbourg, héritière de l’École fondée en 1538, est l’un des plus anciens lieux de formation aux divers ministères des Églises. Au sein de l’Université...
  • Die Theologische Fakultät von Paris

    Nicht einmal zur Zeit des Edikts von Nantes wurde protestantische Theologie in Paris unterrichtet. Die Verlegung der Strassburger Hochschule nach Paris als Folge der Niederlage von Sedan im Jahr 1870...
  • Das Institut für protestantische Theologie

    Das Institut für protestantische Theologie wurde 1972 gegründet und fasst in einer gemeinsamen Einrichtung die Fakultäten für protestantische Theologie von Montpellier und Paris zusammen. Seine Hauptaufgabe ist die Ausbildung für...
  • Die freie Fakultät der evangelischen Theologie in Vaux-sur-Seine

    Einst pastorale Schule am Ende des 19. Jhs. wurde die Faculté de Vaux-sur-Seine 1965 eine freie protestantische Hochschule. Sie bildet die Pfarrer der evangelischen Kirchen französischer Sprache aus. (Baptisten, Methodisten,...
  • Les facultés de théologie protestantes aujourd'hui

    À L’exception de celle de Strasbourg qui est encore placée sous régime concordataire, les facultés de théologie protestante sont, en France, des établissements d’enseignement supérieur libres, délivrant leurs propres diplômes....
  • Les facultés de théologie au XIXe siècle

    Tout au long du XIXe siècle, on compte en France deux Facultés de théologie reconnues par l‘ État aux fins de former le corps pastoral (réformé et luthérien) relevant du...