Home
Mediathek Mediathek Erweiterte Suche Erweiterte Suche
Hilfe Hilfe Museumsshop
THEMEN Glossar Ausstellungen - Entdeckung Ausstellungsraum
Informationen Informationen
FR EN
Zugang für Sehbehinderte
WERKE Besuchsnotizbuch Besuchsnotizbuch Site Map Site Map
Terminkalender
Mediathek
Glossar
Besuchsnotizbuch
Erweiterte Suche
Ausstellungen - Entdeckung
Site Map
Hilfe
Informationen
Home | Jahrhunderte | 18. Jahrhundert - Die Religion der « Wüste »
Die Religion der « Wüste » Sämtliche Artikel in das  Besuchsnotizbuch aufnehmen Miniaturbildübersicht Zurück 7 / 8 Weiter

Die Protestanten, die nach dem Widerruf des Edikts von Nantes nicht ins Exil gehen wollten, mußten in die katholische Kirche übertreten. Ein großer Teil dieser « Neukatholiken » (oder « Neukonvertierten ») blieb jedoch dem alten Glauben treu. Sie lasen heimlich in der Bibel, sangen im Familienkreise die gewohnten Psalmen und gingen zu den geheimen Versammlungen der « Wüste ».


Die Religion der  « Wüste » (1715-1787)
 Die Religion der  « Wüste » (1715-1787)
Der Prophetismus
 Der Prophetismus
Religiöse Praktiken der « Wüste »
 Religiöse Praktiken der « Wüste »
Die Pastoren der
 Die Pastoren der "Wüste"
Das Seminar von Lausanne (1726-1812)
 Das Seminar von Lausanne (1726-1812)
Die Synoden der
 Die Synoden der "Wüste"
Gegenstände aus der Zeit des Untergrunds
 Gegenstände aus der Zeit des Untergrunds
Die Brüder Gibert
 Die Brüder Gibert
Jean Jarousseau (1729-1819)
 Jean Jarousseau (1729-1819)
 
Artikelgruppen Artikel  
In das Besuchsnotizbuch aufnehmen Miniaturbildübersicht Miniaturbildübersicht
Zurück 7 / 8 Weiter
 © Virtuelles Museum des französischen Protestantismus