Home
Mediathek Mediathek Erweiterte Suche Erweiterte Suche
Hilfe Hilfe Museumsshop
THEMEN Glossar Ausstellungen - Entdeckung Ausstellungsraum
Informationen Informationen
FR EN
Zugang für Sehbehinderte
WERKE Besuchsnotizbuch Besuchsnotizbuch Site Map Site Map
Terminkalender
Mediathek
Glossar
Besuchsnotizbuch
Erweiterte Suche
Ausstellungen - Entdeckung
Site Map
Hilfe
Informationen
Home | Themen | Arts, sciences et lettres - Literatur | Guillaume Du Bartas (1544-1590)
Guillaume Du Bartas (1544-1590)
Mehr darüber In das Besuchsnotizbuch aufnehmen Diese Seite drucken Diese Seite versenden   Zurück 2 / 21 Weiter
 

Als Diplomat und Dichter ist Du Bartas ein überzeugter Calvinist.


Ein Diplomat und ein gelehrter Dichter

Guillaume de Salluste, Seigneur Du Bartas, wird 1544 in Montfort bei Auch geboren.

1567 wird er Doktor der Rechtswissenschaft, ab 1585 ist er königlicher Kammerdiener von Henri de Navarre, dem zukünftigern Henri IV., und führt für diesen verschiedene diplomatische Aufträge durch, insbesondere 1587 bei Jakob VI. von Schottland.

Er nimmt an den Religionskriegen teil. Bei der Schlacht von Ivry (1590) wird er verwundet.

Sein Hauptwerk ist die 1578 veröffentlichte Semaine ou création du Monde), die ihm sofort große Berühmtheit einbringt. Es handelt sich um ein wunderbares Epos in Alexandrinern, das die Geschichte der Erschaffung der Welt behandelt, wie sie in der Genesis erzählt wird.

Sein Bericht über die ersten sieben Tage der Welt, der ganz von der biblischen Geschichte geprägt ist, enthält ebenfalls die wissenschaftlichen Erkenntnissse seiner Zeit. Seine außergewöhnliche Gelehrsamkeit ermöglicht es ihm, eine Art Inventur des Wissens zur Zeit der Renaissance zu machen.

    Zwei aus der Semaine ou création du Monde (1.Buch, Verse 83 und 84) stammenden Verse können als Devise von Du Bartas angesehen werden :
    « So überqueren wir den Fluss mit dem Glauben als Segel,
    dem Heiligen Geist als Wächter, der Bibel als Stern."
    (« Ains costoye la rive ayans la Foy pour voile,
    l'Esprit saint pour nocher, la Bible pour estoile. »)
Bibliographie
Bücher
, Edwin Mellen Press, New York, 1998
, Droz, Genève, 1992
BELLENGER, Yvonne, Du Bartas et ses divines Semaines, SEDES, Paris, 1993
DAUPHINE James (études réunies et publiées par), Guillaume Saluste Du Bartas, 1590-1990, Actes du Colloque international d'Auch-Le Bartas-Pau, 6-8 avril 1990, Eurédit, Paris, 1992
DU BARTAS, Guillaume, La Semaine ou création du monde, Actes Sud, Arles, 1988
PELLISIER, Georges, La vie et les œuvres de Du Bartas, Slatkine, Genève, 1969
PRIEUR M., Le monde et l'homme de Du Bartas, SEDES, Paris, 1993
Weiterführender Artikel
In dieser Ansammlung
Henri IV (1553-1610)
Andere Ansammlungen
Henri IV (1553-1610) Jahrhunderte
Mehr darüber Mehr darüber In das Besuchsnotizbuch aufnehmenIn das Besuchsnotizbuch aufnehmen Diese Seite drucken Diese Seite drucken Diese Seite versenden Diese Seite versenden   Zurück 2 / 21 Weiter
 © Virtuelles Museum des französischen Protestantismus